Logo der Universität Wien

eBusiness Class 2013 am 12.Juni 2013, ab 14.30 in der OCG

Das OCG-Forum eBusiness und der Fachbereich electronic Business veranstalten am 12. Juni 2013 ab 14.30 die eBusiness Class 2013, ein Meeting- und Networkingevent für Unternehmen, Studierende und Absolventen.

Das OCG-Forum eBusiness und der Fachbereich electronic Business lädt herzlich zur eBusiness Class 2013 ein.

Wann?: Mittwoch 12. Juni 2013 - Beginn 14.30 (Ende ca. 18.00)
Wo?:
Österreichische Computer Gesellschaft, Heinz-Zemanek Saal,
        Wollzeile 1-3, A - 1010 Wien

Das OCG-Forum eBusiness bietet mit seiner mittlerweile etablierten eBusiness Class einen Meeting- und Networking-Point für Unternehmen, Studierende und Absolventen, sowie eine geeignete Präsentationsplattform für studentische Arbeiten zu angewandten eLogistics- und eBusiness-Themen. Während Vertreter aus der Praxis über wissenschaftlich aktuelle eLogistics- und eBusiness-Themen orientiert werden, bekommen Studierende die Gelegenheit, ihre Arbeiten sowie ihr Ausbildungsprofil zu präsentieren und sich einer praxisbezogenen Diskussion zu stellen.

Als Keynote-Speaker begrüßen wir diesmal Herrn Viktor Lutz (Österreichische Post AG, Strategy & Business Development, Post Logistik-Services), der in seinem Vortrag „Online-Shopping Boom weiter ungebrochen – wachsende Herausforderungen an die Logistikpartner“ auf den wachsenden eCommerce-Markt und die damit verbundenen neuen eCommerce-Strategien der Österreichischen Post AG eingehen wird. Im Rahmen der Studierenden-Vorträge werden die drei Business StartUp-Ideen „SimpleWish“, „CatIkea“ und „StoryVote“ vorgestellt, eine Google-AdWords Kampagne und das Online-Magazin „Der Freitag“.

Um Anmeldung wird gebeten: niina.novak@univie.ac.at

Programm der eBusiness Class 2013

Bericht der eBusiness Class 2012 - OCG Journal

Fachbereich Electronic Business
Universität Wien
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Institut für Betriebswirtschaftslehre
Oskar-Morgenstern-Platz 1
A-1090 Wien
T: +43 1 4277 38090
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0